Wie Waschen farbige Kleidung ohne Farbe zu verlieren - Frauen Tipps

Foto: Thinkstock

Unter den Routine-Haushalt, Wäschewaschen nicht Teil der am meisten geschätzt wird, da es eine Menge Zeit und Arbeit, da die Trennung beinhaltet, Vorwaschen, Waschen, Schleudern und Trocknen von Kleidung.

Dank verfügbarer Technologie (live die Waschmaschine!), Heute ist der Job ist ein wenig leichter. Dennoch ist die korrekte Trennung der Kleidung und der Vorwäsche Prozess entscheidend für die Haltbarkeit und Farbe der Kleidung zu halten.

Überprüfen Pflege - von der Trennung zum Trocknen - Sie Zeit, Ihre farbige Kleidung zu waschen haben sollten.

Wie die Kleidung trennen

Das erste, was zu tun, bevor die Kleidung zu waschen ist, sie durch Farbe trennen. Nach persönlichem Organizer Adriani Gonçalves, muss die Trennung wie folgt vorgenommen werden: „helle Farben (weiß, beige, grau), dunkle Farben (schwarz, navy) und Zwischenfarben (rot, orange)“ Es ist notwendig, jede Gruppe separat zu waschen.

Es ist auch notwendig, um die empfindlichen Gegenstände, wie Unterwäsche, Viskose, Strickwaren, Wolle, Seide, bestickte Stoffe und Spitzen zu trennen. Nach Adriani, verdirbt der Prozess der Spinnmaschine, die Fasern einiger Gewebe, und es wird empfohlen, dass die mit der Hand gewaschen werden Teile.

Wenn es sehr schmutzig, schmutzig oder Tonstücke, sollte die Trennung auch gemacht werden, wie in diesem Fall, ist es notwendig ist, dass sie mehr Soße auf der Zeitmaschine sind.

Wie die Kleidung waschen: Schritt für Schritt

Folgen Sie den Anweisungen, um Ihre farbigen Stücke zu waschen und zu verhindern, dass Flecken und die Farbe verblassen in den Prozess.

1. Vorwäsche

Wie Waschen farbige Kleidung ohne Farbe zu verlieren - Frauen TippsWie Waschen farbige Kleidung ohne Farbe zu verlieren - Frauen Tipps

Wenn die Wäsche stark verschmutzte oder verschmutzt, ist es ideal, eine Vorwäsche von Hand durchzuführen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Waschmaschine ein Hilfs ist Kleidung zu waschen, hat aber keine Möglichkeit, den ganzen Schmutz zu nehmen. Daher ist der Vorwäsche Prozess so wichtig.

Der Einfachheit halber, bevor die Kleidung in die Maschine setzen, untersuchen sie eins nach dem anderen durch Überprüfung der folgenden Punkte:

  • Nehmen Fleck entfernen und groben Schmutz mit Kokosnußseife, neutral oder Vorwäsche Waschmitteln bevor das Werkstück in die Maschine stellen;
  • Wenn die Wäsche stark verschmutzt ist, tränken für 30 Minuten oder mehr;
  • Schließen Reißverschlüsse, Knöpfe und Haken befestigen andere Teile nicht verderben können;
  • Bindeschnüre und -bänder nicht fest;
  • Untersuchen Sie alle Taschen und entfernen Sie alle in ihnen haben;
  • Klappen Sie die Hemdärmel.

2. Waschen und Zentrifugieren

Wie Waschen farbige Kleidung ohne Farbe zu verlieren - Frauen TippsWie Waschen farbige Kleidung ohne Farbe zu verlieren - Frauen Tipps

Vorwäsche Nach Durchführung legt die Wäsche in der Maschine ihre maximale Grenze zu respektieren. So dass Wäsche gut gewaschen, brauchen sie Raum zu bewegen. So legen Sie nicht die Waschmaschine.

Danach ist es Zeit, um den Wasserstand der Maschine entsprechend das Volumen der Wäsche zu justieren. Dieses Niveau variiert, um jede Scheibe nach. Nachdem die Maschine zu arbeiten beginnt, kommt zurück, wenn die Menge an Wasser, um zu sehen ist genug. Wenn die Kleidung nicht mit Wasser bedeckt ist, hebt das Niveau.

Ein weiterer Tipp ist, Seifenpulver in Wasser auflösen, bevor die Maschine setzen Flecken auf der Kleidung zu vermeiden.

3. Trocknen

Wie Waschen farbige Kleidung ohne Farbe zu verlieren - Frauen TippsWie Waschen farbige Kleidung ohne Farbe zu verlieren - Frauen Tipps

Hängen Sie die Wäsche auf der Leine geben Raum zwischen ihnen, so dass der Wind leicht zirkulieren kann. Adriani Führungen erstrecken und dunkle Kleidung von innen nach außen, immer im Schatten. Hemden und Blusen müssen auf Kleiderbügeln verlängert, bevorzugt werden.

Wenn Sie einen Wäschetrockner in Ihrem Hause besitzen, wird es die Arbeit erleichtern, aber sicher sein, die Flusensieb Reinigung zu überprüfen. Denken Sie auch daran nicht die Menge an Kleidung in der es zu übertreiben.

8 Tipps, um nicht und besonders vorsichtig mit Kleidung verblassen

  1. Um die Farbe der Kleidung fügt eine halbe Tasse Essig oder fünf Esslöffel Salz für jeden Waschgang zu bewahren. Nach Adriani, gibt dieses Verfahren die Farbbeständigkeit, wie Salz und Essig haben Festsetzung Substanzen;
  2. Der Weichmacher sollte in Wasser verdünnt werden, ob die Maschine einen separaten Vorratsbehälter zu dieser aufweist. Überschüssiges Weichspüler verursacht Flecken und steht der Beibehaltung der Scheibe;
  3. Fügen eine halbe Tasse Salmiakgeist zu dem Waschwasser wird helle Kleidung helfen;
  4. Im Fall von dunkel gefärbter Kleidung und dreht das Kleidungsstück von innen nach außen vor dem Waschen Verblassen zu verhindern;
  5. In Fällen von empfindlicher Kleidung verwendet werden kann, aus Polyester Taschen aus und sie dienen dazu, die Kleidung zu schützen. Dieser Fall ist nur für die Kleidung, die von der Maschine gewaschen werden kann, sondern geschützt werden muß. Die Spitze von Adriani Gonçalves, Personal Organizer, ist die Kissenbezüge zu verwenden, die die gleiche Funktion von Schutztaschen durchführen verwendet, um umzukehren;
  6. Zur Fleckenentfernung ist es empfehlenswert, nur nicht-Chlorbleiche-Basis und Sauerstoff zu verwenden;
  7. Für Menschen, die allergisch auf Weichspüler Parfüm, ist weißer Essig ein guter Ersatz;
  8. Um sicherzustellen, dass die lose Farbe des folgenden Teststück Farbe: einen Teil der Rückseite des farbigen Teil anfeuchten und dann in einem trockenen und weiß auf setzen. Pass heißes Eisen über das Tuch. „Wenn das Tuch getupft wird, bedeutet dies, dass das Gewebe lose Farbe und Werkstück aus anderen separat gewaschen werden“, lehrt Adriani.

Wenn Sie noch weitere Vorschläge in der Obhut der Trennung, Vorwäsche, Waschen, Schleudern und Trocknen von Kleidung teilen mit uns im Raum für die Kommentare.