Foto: Thinkstock

Foto: Thinkstock

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass körperliche Aktivität zahlreiche gesundheitliche Vorteile bietet. Auf der anderen Seite, sollten Sie wissen, wie negativ und gefährlich es ist, ein sitzender Mensch zu sein.

Wenn Sie sich dafür interessieren, aber es ist die Art von Person, die nicht viel kostet wie in das Fitness-Studio oder Sport treiben geht, weiß, dass nicht alles verloren ist! Es gibt einfache Übungen und sogar einige Aktionen auf einer täglichen Basis, die sie aus einer sesshaften Lebensweise kann helfen!

Risiken, dass körperliche Inaktivität Angebote

Ein sitzender Lebensstil kann als Mangel an ausreichender körperlicher Aktivität definiert werden und die Gesundheit und das Leben der Person erheblich beeinträchtigen kann.

Gustavo Starling Torres, postgradualen medizinische Sportmedizin, Mitglied des Übungs- und Trainingsphysiologie Forschungszentrum (Cefit) und Direktor der Medizinischen Kommission der Jungle-Kampf-Meisterschaft, weist darauf hin, dass ein sitzender Lebensstil bewirkt, dass die Nichtnutzung der Organsysteme angefordert während verschiedene Formen der körperlichen Aktivitäten, die daher in eine funktionellen Regressionsverfahren kommen.

„Daher ist ein sitzender Lebensstil verbunden ist, direkt oder indirekt auf die Ursachen oder Verschlechterung von verschiedenen Krankheiten, wie koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf- Erkrankungen im Allgemeinen, Osteoporose, Diabetes, Fettleibigkeit und sogar einige Arten von Krebs, vorzeitige Sterblichkeit führt „, erklärt der Arzt.

Vorteile, die körperliche Aktivität Angebot

Es gibt zahlreiche Vorteile durch regelmäßige körperliche Aktivität angeboten. Im Allgemeinen können wir hervorheben:

  • Die Praxis der körperlichen Aktivität, wie von Gustavo Torres hervorgehoben, verhindert und verringert die Häufigkeit von verschiedenen gesundheitlichen Problemen wie koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf- Erkrankungen im Allgemeinen, Osteoporose, Diabetes, Fettleibigkeit und sogar einige Arten von Krebs, was bedeutet, größere Überlebenszeit.
  • Der Arzt Torres fügt hinzu, dass die Aktivierung von Organsystemen (kardiorespiratorischen, nervösen, endokrinen, muskuloskeletalen etc.) durch Ausübung von Anpassungen und Verbesserungen bietet. Somit wird die Leistung der täglichen Aktivitäten besser und einfacher, mehr Qualität der Gesundheit und Lebensdauer.
  • Körperliche Aktivität verbessert das Selbstwertgefühl und mehr Sozialisation ermöglichen.

Wie das Problem zu vermeiden?

Foto: Thinkstock

Foto: Thinkstock

Aber wie auch immer, was ein Mensch tun muss, um nicht sesshaft in Betracht gezogen werden?

Towers unterstreicht die American College of Sports Medicine (ACSM) für Erwachsene als minimal empfohlenen schon sagt, die Praxis der moderaten Aerobic-Übungen mindestens 5-mal pro Woche für mindestens 30 Minuten / Tag (150 Minuten / Woche).

„Um ein bessere Anlage, die grundlegende Orientierung zu intensiver aerober körperlicher Aktivität, mindestens 3 mal pro Woche, nicht auf kleinere Abschnitte als 20 Minuten, aber mindestens 75 min / Woche insgesamt“, der Post-Graduate-Arzt Sportmedizin.

Torres stellt fest, dass moderate aerobe Aktivitäten diejenigen, die die Herzfrequenz von 64 bis 76% der maximalen Herzfrequenz (HRmax) und intensiv in einem Bereich erhöhen können, im Bereich von 77-93%. „Eine einfache und schnelle Art und Weise des HR max abzuschätzen ist 220 Jahre das Alter der Person zu subtrahieren (HR max = 220 - Alter)“, sagt der Arzt.

Die professionelle weist auch darauf hin, dass, sollte im Idealfall zu diesen Aktivitäten in Verbindung gebracht werden, Krafttraining und Flexibilität Übungen.

einfache Übungen und Anregungen loswerden Untätigkeit zu erhalten

Foto: Thinkstock

Foto: Thinkstock

Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge zu sehen, wie ohne sich unbedingt in die Turnhalle aus einer sesshaften Lebensweise zu erhalten.

1. Wetten auf die Hausarbeit

Torres erklärt, dass 30 Minuten moderater aerober Aktivität können im Laufe des Tages kumulativ sein, da es in Sitzungen von mindestens 10 Minuten. Daher Housekeeping mit dieser Mindestdauer (Waschmaschine / Geschirrspüler, fegen das Haus etc.) dienen können diese empfohlenen 30 Minuten oder mehr zu erreichen.

2. Gehen Sie ein wenig mehr

Außerhalb der häuslichen Umgebung, eine Spitze, nach Torres, ist das Auto absichtlich in einer weiter entfernten Baustelle zu parken. So natürlich die Person geht mehr ohne viel Aufwand.

„Geh in Bäckereien gehen, Lebensmittelgeschäfte usw. nicht so weit von zu Hause einige Alternativen, die eine Änderung der Gewohnheiten machen kann „, so der Arzt.

3. Wetten auf einem Fahrrad

Ein weiterer Vorschlag ist das Auto mit dem Fahrrad zu ersetzen Aktionen zur Arbeit zu gehen oder durchzuführen, wie zum Bäcker gehen, das Lebensmittelgeschäft, Apotheke usw.

4. Gehen

Sie mögen es nicht, in die Turnhalle? Das ist keine Entschuldigung dafür, nicht ausüben!

„Normalerweise ist der zu Fuß eine gute und einfache Alternative, vor allem für Anfänger, dessen Niveau der Konditionierung ein Hindernis sein kann, um intensivere Aktivitäten und kann an vielen verschiedenen Orten und Gelegenheiten praktiziert werden, ohne die Notwendigkeit für große Geräte“, sagte Gustavo Torres .

5. Tanzen

Tanzen ist auch eine gute Alternative für diejenigen, die die sesshafte Lebensweise verlassen wollen. Es kann in Fitness-Studios, Tanzschulen oder einfach zu Hause durchgeführt werden.

„Tanz ist auch eine Alternative, die andere Arten von körperlicher Aktivität teilnehmen können, mit dem Vorteil, spielerisch und oft motivierend“, sagte der Arzt Torres.

6. Springseil

Seilspringen ist eine Tätigkeit, die zu Hause durchgeführt oder im Freien werden kann. Es macht Spaß und immer noch gut verbrennt Kalorien!

7. Gehen Treppen hinauf und hinab

Treppauf und treppab gezielt zu Hause ist eine gute Art und Weise, ohne zu trainieren, die in die Turnhalle zu gehen.

Aber der Trick ist, um die Gewohnheit, treppauf und treppab zu halten, wann immer möglich: Wenn Sie in einem Gebäude mit Aufzug arbeiten, vermeiden Sie es; beim Einkaufen, flieht die Rolltreppen usw.

8. Nehmen Sie den Hund für einen Spaziergang

Nehmen Sie Ihren Hund für einen Spaziergang mindestens jeden Tag für 30 Minuten ist eine gute Möglichkeit, aus einer sesshaften Lebensweise zu erhalten. auch sehr gut, werden Sie für die Gesundheit tun und das Wohlbefinden des Tieres!

Gründe für die sesshafte Lebensweise verlassen

Foto: Thinkstock

Foto: Thinkstock

Gustavo Torres weist darauf hin, dass Studien gezeigt haben, dass ein sitzender Lebensstil bringt Risiko einer koronaren Herzkrankheit ähnlich wie Bluthochdruck, Rauchen oder hoher Cholesterinspiegel. „Leider für diejenigen, die Fitness-Studios nicht mögen und auch körperliche Aktivitäten in der Regel die einzige Art, wie wir weg von Inaktivität bekommen haben, und alle Übel mit ihm verbunden ist, ist es durch Übung. Dies ist eine wirksame ‚Heilung‘ und präventive, mit dem Vorteil, dass sie billig (oder gar keine Kosten) und ohne Nebenwirkungen, wenn es richtig gemacht „, sagt er.

Für den Arzt, bevor es „nolens volens“ Übung, die Person, der Argumentation sollte einfach und unkompliziert sein zu urteilen. „Wenn sie mich mag, will nicht Krankheiten leichter zu kontrahieren oder Prüfungen oft invasive passieren, etwas schmerzhaft, und vermeiden Behandlungen mit vielen verschiedenen Medikamenten (und die, wenn sie‚gut‘wären, würde diesen Namen nicht hat) und ihre unerwünschten Nebenwirkungen, ganz zu schweigen von einer Operation und ihre Risiken / Folgen, soll auf Übung konzentrieren, das ist ein leistungsfähiger ‚Elixier‘ (sagte ein Getränk mit angeblich magischer Wirkung) Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit ihrer Mitglieder „schließt Gustavo Torres.

Denn alles, zögern Sie nicht: Wenn Sie keine körperliche Aktivität regelmäßig, beginnen üben langsam trainieren, auch wenn es mehr in Tag zu Tag bemüht (wie die Reinigung des Hauses, zu Fuß, bis zu arbeiten und Treppen etc.) ... So nach und nach einem gesünderen Leben erobern!